Ihre neuen

Kleider

Unser Look

Neuses von

Only

CordkleidCordkleid

Cecil GmbH

Cordkleid

€79,99
Strickmütze in UnifarbeStrickmütze in Unifarbe

Cecil GmbH

Strickmütze in Unifarbe

€19,99
Cosy PulloverCosy Pullover

Cecil GmbH

Cosy Pullover

€49,99
Cosy PulloverCosy Pullover

Cecil GmbH

Cosy Pullover

€49,99
Cosy PulloverCosy Pullover

Cecil GmbH

Cosy Pullover

€49,99
Strickmütze in UnifarbeStrickmütze in Unifarbe

Cecil GmbH

Strickmütze in Unifarbe

€19,99
Loop mit KaromusterLoop mit Karomuster

Cecil GmbH

Loop mit Karomuster

€17,99
Print LoopPrint Loop

Cecil GmbH

Print Loop

€17,99

1949:

DIE PASSION UND EIN FAHRRAD

Die Geschichte unseres Modehauses begann nach dem zweiten Weltkrieg mit dem Ehepaar Heinrich und Hilde de Buhr. 1949 wandte er sich allerdings seiner wahren Passion zu: der kaufmännischen Tätigkeit. Mit dem Geld, welches er sich von seinem Bruder lieh, gründete er die Firma und deckte sich in einem Großhandel in Oldenburg mit textilen Waren ein. Das Unternehmen wurde schließlich 195 in das Handelsregister eingetragen.

Zur vollen Geschichte

1955:

MIT DEM PFERDE- GESPANN IN EINE NEUE ZUKUNFT

Nach kurzer Zeit wurde das Unternehmen so efolgreich, dass es sich vergrößern musste. Im September 1955 war es soweit, dass das Unternehmen mit allem Hab und Gut auf einem Pferdegespann nach Remels in die Ostertorstraße 29 zog. In dieser Zeit wurde auch ein neuer Meilenstein gesetzt: Das Unternehmen schloss sich dem Einkaufsverband Nordwest in Münster an und läutete damit eine 50 Jährige Geschäftsbeziehung ein.

Zur vollen Geschichte

1967:

DAS WIRTSCHAFTSWUNDER IN REMELS

In der Zeit des Wirtschaftswunders wuchs das Unternehmen immer weiter. Zuerst wurde 1958 ein Anbau angefertigt, jedoch keine zehn Jahre später musste wieder in eine Vergrößerung investiert werden. Diesmal wurde das bisherige Gebäude komplett abgerissen und neu aufgebaut, sowie es heute noch an der Ostertorstraße 29 zu sehen ist. Zu der Eröffnung entwarf der überaus kreative Mitarbeiter Heinz Renken das Logo, sowie die Beschilderung des Ladens. Zu dieser Zeit kam auch der erstgeborene Sohn Johann de Buhr in das Unternehmen und verhalf dem Unternehmen mit seinem Unternehmerischen Fähigkeiten zu weiterem Wachstum.

Zur vollen Geschichte

Anfänge des Modehaus de Buhr

Im Jahr 1949 wurde das Modehaus de Buhr von Hilde und Heinrich de Buhr gegründet. Zu dieser Zeit produzierte und verkaufte Hilde die Textilien von zu Hause aus, während Heinrich mit dem Fahrrad die Teile zu den Kunden brachte. Nach 6 Jahren erreichte das Modehaus de Buhr eine Größe, dass es mehr Platz benötigte. Somit wurde einer der ersten Modehäuser Ostfrieslands in Remels erschaffen.

Das Modehaus in Remels – Eine Familienangelegenheit

Seit jeher ist das Modehaus de Buhr in der Familie geblieben. Seit 3 Generationen ist das Modehaus in Ostfriesland nun in der Hand der Familie de Buhr. Nicht wird nun auch Mode von Trendmarken, wie Jack and Jones oder Levi’s, eingekauft, sondern auch Dienstleistungen, wie Beflockung, Bestickung oder die Reinigung von Bekleidung, lässt den Gedanken an die Anfänge und der Liebe zur Mode des Modehaus de Buhr nicht vergessen.

Die Mode Ostfrieslands

Das Modehaus de Buhr in Remels nimmt sich die Trends der internationalen Mode und sucht sich die perfekte Auswahl für Ostfriesland aus. Lassen Sie sich von erstklassig ausgebildetem Personal beraten und finden Sie das passende Teil für sich.
Für Damen reicht die Auswahl von klassischen Marken, wie Barbara Lebeck, Camano oder Rabe, bis hin zu jungen dynamischen Marken, JJXX, Only oder Tom Tailor Denim.
Bei den Herren haben Sie für gehobene Anlässe die Auswahl zwischen Marken, wie Lloyd oder Casa Moda. Bei entspannteren Abendausflügen können Sie zwischen den Marken Levi’s, PME Legends, MAC und vielen mehr wählen.